Spezialgebiete

Nebst der allgemeinen Physiotherapie können wir folgende Spezialgebiete anbieten:


Beckenboden

Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Beckenbodentraining ist die Fähigkeit, den Beckenboden wahrzunehmen und diesen isoliert anspannen zu können.

Zu viele Frauen werden im Laufe ihres Leben mit einer Schwäche der stabilisierenden Muskulatur der Blase und der Gebärmutter konfrontiert. Ein alltagsgerechtes Training mit effektvollen Hilfsmitteln ist eine dankbare Sache, da die positiven Auswirkungen schnell spürbar sind. Mehr zu Beckenboden...


Manuelle Triggerpunkt-Therapie

Die Muskulatur ist häufig direkt für Schmerzen verantwortlich. Da sich die Stelle an welcher der Schmerz empfunden wird oft weit weg vom Entstehungsort befindet, wird die muskuläre Ursache von Schmerzen oft übersehen. Beispielsweise werden Beinschmerzen häufig von der Gesässmuskulatur verursacht und nicht selten haben die Schmerzen in der Achillessehne ihren Ursprung in der Wade.

Mit dem Sechs-Stufen-Behandlungs-Konzept der Triggerpunkt-Therapie werden diese Muskelverhärtungen (Triggerpunkte) gelöst. Der Muskel wird gedehnt, entspannt und anschliessen gekräftigt.


Dry Needling

Dry Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Mit einer dünnen Nadel wird dabei ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Schmerzen verantwortlich ist. Dadurch löst sich die Verkrampfung, die lokale Durchblutungssituation wird verbessert und die lokale Entzündungsreaktion wird gesenkt.